Mediation als Konfliktlösung

Mediation ist ein Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktebeilegung. 
Der Mediator ist neutral ("allparteilich"); er unterstützt die Parteien dabei selbst eine Lösung zu finden.

Das Mediationsverfahren ist ein strukturiertes Verfahren, es unterliegt festen Prinzipien.

  • Mediation ist in allen Bereichen anwendbar, in denen Konflikte zwischen Parteien auftreten können, z.B. Grenzstreitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten zwischen Auftraggeber (Bauherr) und Auftragnehmer (Architekt, Bauingenieur, Baufirma), Versicherungsfälle etc.
  • Die Kosten eines Mediationsverfahrens richten sich nach der Dauer, die durch die Parteien selbst bestimmt wird. Basis ist ein zuvor vereinbarter Stundensatz.
  • Eine Mediation kann gegenüber gerichtlichen Auseinandersetzungen viel Nerven und Kosten sparen und führt vor allem zu einer einvernehmlichen Lösung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dipl.-Ing. Hartmuth Schachinger. Hartmuth Schachinger ist eingetragener Mediator nach Zivilrechts-Mediations-Gesetz – ZivMediatG.